boxspringbett

kaltschaummatratze, boxspringbett kaufen, Boxspringbett, Boxspringbetten, matratze
 

Letztes Feedback

Meta





 

Boxspringbetten: Allgemeine Aspekte und die richtige Matratze

Wem der eigene Schlaf wichtig ist, der kümmert sich um eine ansprechende Schlafstätte und ein Blick auf den Markt und die neusten Entwicklungen zeigen die skandinavischen Boxspringbetten als aktuell beste Variante für jedermann. Erinnern wir uns: Bis vor ein paar Jahren gab es nur den Lattenrost, wenn wir vom Strohsack oder von irgendwelchen Sprungfedern einmal absehen, und was war das größte Problem dieser Auflage? Natürlich der Krach! Ein Lattenrost quietscht und ächzt und das oft schon nach kurzer Zeit, so dass viele Leute um ihre wohlverdiente Nachtruhe gebracht werden. Das muss nicht sein und das liegt neben dem Gestell übrigens auch an der Matratze selbst, die ebenso weiterentwickelt wurde. Heute kann wirklich jeder traumhaft ruhig, leise und sauber schlafen, ohne dafür ins Hotel gehen zu müssen! Der Handel ist sehr gut aufgestellt und steht bei Fragen mit Rat und Tat zur Seit.

Eine Federkiste mit System

Aber schauen wir noch mal nach den Boxspringbetten. Diese kommen wie erwähnt aus dem hohen Norden Europas, finden heute aber überall auf der Welt rege Verbreitung. Die Kunden schätzen die Standfestigkeit, die absolute Geräuschlosigkeit dieser Schlafstätten und auch die Hygiene wie Pflege fallen sehr leicht mit diesem ausgeklügelten System. Heute sind diese Art Betten sehr unterschiedlich gestaltet, in allen denkbaren Farben und Aufbereitungen, was sich in jedem Fall leicht in vorhandenes Mobiliar integrieren lässt. Boxspring wird gern als Federkiste bezeichnet, ein wenig im Scherz sicher, doch eigentlich trifft es diese Bezeichnung genau und die Stabilität wie der hohe Komfort sind dann immer noch der beste Ausweis für höchste Qualität und Ingenieurskunst im Möbelhandel.

Und die Matten?

Bei den Matratzen ist die Auswahl noch mal ein Stücken größer und wer auf der Suche nach der passenden Auflage für ein Boxspringbett ist, der sucht erstmal das Gespräch mit dem Händler. Dieser wird die individuellen Besonderheiten abklären und zunächst einmal Klassiker wie Latex oder Visco erklären. Ziemlich sicher ist jedoch eine Empfehlung einer Kaltschaummatte, denn diese vereint die Eigenschaften aller anderen Stoffe in einem, ist warm und elastisch und bietet darüber hinaus ein beispielloses Rückstellungsverhalten. Diese Matratze lässt sich leicht reinigen, von A nach B transportieren und sie entlastet jede Körperregion auf den Punkt genau. Das Zusammenspiel vo vieler Vorteile hat dann auch zur häufigen Nennung des Materials in der Ärztezeitung geführt und so greifen hier die Kunden beherzt und aus nachvollziehbar guten Gründen zu.

Besuch:  http://www.swisssense.de/matratzen/

16.10.15 14:26, kommentieren

Werbung


Welche Matratze soll ich für Boxspringbetten auswählen?

Wer gut schlafen will, der hat heute die ganz große Auswahl und sowohl bei den Matten wie auch den Bettgestellen selbst gibt es vorzügliche Angebote. Doch was passt zu wem und wie steht es um Allrounder, die sich flexibel und vielseitig bewähren? Immerhin ist unser Schlaf keine Kleinigkeit und wir sollten uns bemühen, stets die nächtlichen Stunden in Ruhe und Entspannung zu verbringen, alles andere führt nur zu Belastungen und permanenter Erschöpfung inmitten einer stressigen Welt. Die richtige Matratze auszuwählen bringt schon mal einen ordentlichen Schub für die Gesundheit und mit ein wenig Vergleichen lässt sich da das passende Modell schnell finden. Zugleich ist es aber auch fatal, dass einige Leute die Couch oder den harten Boden für hinreichend erklären, doch wer demgegenüber die dieser Tage sehr populären Boxspringbetten ausprobiert hat, wird sicher den Bodenschläfern nur mit Mitleid begegnen.

Auflagen als zweite Haut

Aber beginnen wir mit der Matratze. Es gibt hierzu alle möglichen Stoffe und Farben und jeder sollte wissen, was individuell passt. Hier hilft ein wenig Recherche und selbstverständlich gibt auch der Handel selbst Auskunft, was ohnehin von Vorteil ist. Möbelverkäufer vor Ort oder im Netz kennen Trends und wissen alles über Rosshaar, Latex oder Visco. Sie kennen aber auch Kaltschaum, diesen kongenialen Stoff, der heute zu den ganz großen Bestsellern gehört und dabei eine Vielzahl von positiven Eigenschaften vereint. Kaltschaummatratzen sind warm, sehr punktelastisch und super flexibel, wenn es um einen Transport geht. Mit dem beispiellosen Rückstellungsverhalten wandert die Matte immer mit und wird deshalb gern von Fachärzten als zweite Haut bezeichnet. Wer so schläft, sorgt für spürbare Entlastung und das trägt einiges zum gesunden Wohlbefinden bei.

Und das Bett im Ganzen?

Neben der Auflage ist das eigentliche Bettgestell heute gleichfalls von Interesse, doch hier ist die Auswahl prinzipiell kleiner. Wir meinen hier nicht die vielen Farben, Materialien, Designs, sondern vor allem das Gestell und dessen Konstruktion. Viele Jahre gab es hier neben dem gefederten Strohsack nur den Lattenrost, dessen immense Nachteile wir alle kennen: Jede kleinste Bewegung führt zum Quietschen und das bringt viele Menschen zuverlässig um den Schlaf. Deshalb entscheiden sich die Kunden zunehmen für die aus Skandinavien stammenden Boxspringbetten. Diese stellen höchste Ingenieurkunst durch die Verfügung der Elemente dar, was sich in enormer Stabilität, Sicherheit und Bequemlichkeit ausdrückt. Boxspring ist leise, sicher und man liegt sehr komfortabel auf, so dass diese Betten völlig zu Recht dem Lattenrost den Rang abgelaufen haben.

Besuch:   http://www.swisssense.de/boxspringbetten/

16.10.15 13:31, kommentieren

Werbung